Fledermäuse

 

Am Freitag hat uns ein Nachbar zwei Zwergfledermäuse gebracht. Er wusste genau,

dass wir uns damit beschäftigen.

Als erstes haben wir bei der Fledermaushotline der NABU Telefon 030 284984 5000 angerufen.

Leider haben wir nur den Anrufbeantworter erreicht. Der teilte uns mit, dass wir einen Rückruf erhalten

würden. Auf diesen Anruf warten wir heute noch.

Dann viel mir Herr Klumpp vom Greifvogelschutz aus Mitteltal ein. Nach kurzem Telefonat haben wir uns

entschlossen die Fledermäuse zu ihm zu bringen. Nach Begutachtung der Fledermäuse durch Herrn Klumpp

haben wir uns geeinigt, dass wir sie aufpäppeln und wieder auswildern werden. Das hat wunderbar geklappt.

Die beiden haben sich nach guter Pflege schnell wieder erholt und wir konnten sie am Samstag Abend wieder

auswildern.

Da es hier sehr viele Zwergfledermäuse gibt werden wir bestimmt noch so manche der kleinen Racker zum

aufpäppeln bekommen.

Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis, diesen kleinen Kobolden der Nacht beim Flug zuzusehen.

 

Kurz vor dem auswildern am Samstag Abend.

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Website Übersetzung
Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Fledermäuse